Startseite
  Über...
  Archiv
  Danko Jones
  Two Gallants
  Pearl Jam
  Millencolin
  Alice
  Temple
  I Present ...
  Der Verrat
  Die Übeltäter
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   RoyGBiv
   Kingston
   FatFab100
   Dapan
   Paranoia

Counter

http://myblog.de/dasloch

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Two Gallants
(2000-???)




2002 beschließen Adam Stevens und Tyson Vogel, Two Gallants zu gründen. Beide lesen zu diesem Zeitpunkt "Dubliners" von James Joyce, jene Geschichtensammlung, die eben auch eine solche namens "Two Gallants" ("Zwei Kavaliere") erhält. So ist der Bandname schnell gefunden.

Sie beginnen an einer Bushaltestelle in San Francisco zu spielen, und arbeiten sich von ganz unten hoch. Treten in Galerien, Bars und irgendwann dann auch in Clubs auf, und finden in der Szene immer mehr offene Ohren.

Ihr düsterer, epischer Sound, ihre Geschichten von der dunklen Seite des Lebens faszinieren die Hörer offensichtlich ebenso wie ihre packenden Performances. Sie bekommen einen Vertrag bei Alive Records, dort erscheint 2004 ihr erstes Album "The Throes". Dank ihrer vielen Touren durch die USA bekommen auch die Saddle-Creek-Scouts Wind von dem Duo, das San Franciscos Szene aufmischt, und nehmen sie schließlich unter Vertrag. Bei dem Label aus Omaha, Nebraska, erscheint das zweite Album "What The Toll Tells", ein kleines Meisterwerk mit Anleihen von Dylan, Cash und anderen großen Songwritern. Und das, obwohl beide Musiker mit Guns'n'Roses aufgewachsen sind!



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung